Aktuelle Artikel

Scrum – die Starrheit der Agilität

Best Buddy

Was erwartet einen frisch gebackenen IT Hero, wenn er seinen ersten JIT-Arbeitstag bestreitet? Die Antwort findet ihr hier:

von 2016/05/27 [] Kommentare
Scrum – die Starrheit der Agilität

Passierschein A38 - BPM ist schon längst kein gallisches Dorf mehr


Was Asterix und Obelix, der Passierschein A38 und BPM miteinander gemeinsam haben? Lest selbst:

von 2016/06/1 [] Kommentare BPM
Scrum – die Starrheit der Agilität

Transparentes Festpreis-Angebot

Geht es um Individualsoftware-Entwicklung so geben sich viele IT-Dienstleister Mühe Festpreis Angebote zu vermeiden. Auch ist es der Fall, dass sich die Zusammenstellung der Aufwände nicht immer in jener Klarheit erschließen wie es vom Kunden erwartet wird.

von 2015/09/7 [] Kommentare
Scrum – die Starrheit der Agilität

Wie man die Stärken von Scrum und Function Points im Festpreismodell vereint

Wichtiger als die richtige Metrik ist die gemeinsame Schätzung der Komplexität

Scrum ist mittlerweile in der IT weitverbreitet und bekannt. Jeder kennt das beliebte agile Framework, jeder weiß welche Rollen es gibt und vom Daily Stand-up hat man zumindest auch schon gehört.

von 2015/01/23 [] Kommentare
Scrum – die Starrheit der Agilität

Was Hausbau und Software-Entwicklung gemeinsam haben

Ein Haus zu bauen ist keine leichte Aufgabe. Man muss dabei gegensätzliche Anforderungen unter einen Hut bringen und gleichzeitig Fertigstellungstermine und vorhandene Kostengrenzen einhalten. Entscheidungen, die man in der Planung trifft, wirken sich über Jahrzehnte auf Komfort und Werterhaltung aus.

Ganz ähnlich sieht die Situation bei größeren Softwareprojekten aus. Man muss Anforderungen präzisieren und eingrenzen, weil das Budget knapp und die Zeit bis zur Inbetriebnahme tendenziell zu kurz ist.

von 2015/01/16 [] Kommentare
Scrum – die Starrheit der Agilität

"Frohe Weihnachten!" - Wenn ichs noch hundertmal hör, wirkts vielleicht...

Liebe Clients,

wir wünschen euch bereits jetzt fröhliche Weihnachten und einen guten Rutsch hinüber nach 2015!

Wir möchten Euch ein großes Dankeschön übermitteln. Es war ein aufregendes Geschäftsjahr, das uns einige Innovationen, Lösungswege, Handschläge und vielen Grund zum Tüfteln, Jubilieren und Weiterentwickeln gebracht hat.

Danke für die gute Zusammenarbeit!

von 2015/08/12 [] Kommentare

JIT im Videoportrait

Hier sehen Sie das Vorstellungsvideo von JIT für den WKO-Preis Crescendo’14, in dem Thorsten in einem knappen Q & A das Unternehmensprofil vorstellt. Sie erfahren unter anderem was das Ei des Columbus mit unserer Philosophie zu tun hat. 

 

von 2015/08/12 [] Kommentare
Scrum – die Starrheit der Agilität

JIT im ON-Magazin

JIT wurde im September dieses Jahres in der Kategorie „Aufstieg“ für den UnternehmerInnenpreis Crescendo’14 nominiert. Aus diesem Anlass ist im Magazin ON der WK Wien ein kurzer Artikel über JIT erschienen, den Sie hier finden.

Er portraitiert unseren CEO, Thorsten Guggenberger, und lobt die mittelfristige Entwicklung besonders in puncto Wandelfähigkeit und der Bereitschaft zum kalkulierten Risiko. Außerdem erklärt er dessen beherzten Schritt, mit dem Festpreis-Kalkulator ein transparentes Service zu lancieren, das in der IT-Branche bisher nicht angefasst wurde.

Vom Troubleshooter zum Vorreiter (S.9)

von 2015/08/12 [] Kommentare
Scrum – die Starrheit der Agilität

JIT nimmt am Innovationspreis Crescendo teil

"Sich stetig neu zu erfinden und weiterzuentwickeln macht ein  dynamisches und innovatives Unternehmen aus."

von 2015/08/12 [] Kommentare
Scrum – die Starrheit der Agilität

Die Krux mit der IT-Aufwandsschätzung

Im IT-Sektor stehen CEOs und CTOs oft schon vor Beginn eines Projekts vor einem großen Problem: Die Aufwandsschätzung ist unklar. Sie wissen oft schon relativ genau, welche Software sie wollen, bekommen aber von IT-Firmen keine exakten Preisberechnungen.

 

Warum gibt es keine verlässlichen Angebote?

von 2014/11/27 [] Kommentare

Blog Subscribe

Kategorien

Archiv